Donnerstag, 4. Dezember 2014

Mein erster guter Vorsatz für das neue Jahr!!!

Was bin ich doch nur für eine treulose Tomate!?!

Aber ich bin hier so am Werkeln, dass ich es irgendwie nicht schaffe, meinen Blog immer aktuell zu halten. Entschuldigt bitte, ich versuch mich zu bessern, versprochen.

Nun gehe ich schon seit 5 Wochen wieder arbeiten. Wahnsinn, wie die Zeit vergeht. Und ich bin immer noch total glücklich mit der neuen Dienststelle. Ich hätte am Anfang diesen Jahres nicht gedacht, dass ich noch mal sagen würde: Ja, die Arbeit macht mir Spaß und ich gehe gerne hin!

Und auch das Nähen lässt sich zur Zeit gut mit der Arbeit und der Familie kombinieren. Ich hoffe, es bleibt so. Ich werde alles dafür tun.

Damit sind wir auch schon bei dem Punkt, an dem ich unbedingt arbeiten muss. Auflösungen von Probenähen. Ich habe in den letzten Wochen wieder viel zur Probe nähen dürfen. Es war für jeden was dabei. Gehen wir der Größe nach:

Da ist der Winterschlaffein von Näähglück - bei dem Schlafanzug handelt es sich um einen Einteiler für die Größen 50/56 bis 110/116. Wahlweise kann er mit Füßlingen und Handschuhen genäht werden, die man wegklappen kann. Oder nur Füßlinge. Den hab ich für Antonia genäht. Sie ist total happy, keine kalten Füße mehr, wenn die Decke mal wieder flüchtet. Mit der Veröffentlichung von Winterschlaffein ist auch der neue Shop von Sophie online gegangen. Und zur Feier gibt es bis zum 07.12.2014 ihre tollen ebooks für max. 4 €. Wenn Ihr hier mit Lesen fertig seid, könnt Ihr hier mal ein bißchen stöbern:



Dann durfte ich für Rainer den Westover MICHA von Boerlinerin mit Herz testen. Ideal für die kühlere Jahreszeit, zumal Rainer keine langen Shirts mag (aber auch davon werde ich ihn noch überzeugen). Genäht wurde nach dem Schnitt V-Neck Sweater, halt nur ohne Ärmel. Somit bekommt Ihr 2 Schnitte in einem. Und wie immer sind Petra's Schnitte so schnell umgesetzt, der absolute Wahnsinn. Absolut anfängertauglich. Der Schnitt ist übrigens für die Größen L bis 4 XL. Den 2in1-Schnitt bekommt Ihr hier: 

Und hier noch die Bilder von Rainer:



Aller guten Dinge sind 3! 

Ich durfte für mich ein wunderschönes Oberteil namens "Himmelstraum" für M.B.Works zur Probe nähen. Es handelt sich um ein leichtes Zipfelshirt. Bei diesem gilt übrigens der Spruch: Ein schöner Rücken kann auch entzücken! Denn von vorne ist es ziemlich unspektakulär. Aber bei dem Rückenteil kann man wunderbar spielen, indem man verschiedene Stoffe kombiniert. Und eigentlich stehe ich ja nicht so auf BlingBling. Aber in den Stoff für meinen Einsatz habe ich mich auf dem Fleck weg verliebt. Der musste es sein. Eigentlich wollte ich mir ja schon mein 2. Shirt nähen, dieses mal mit Spitzeneinsatz, doch die nächsten Probenähen sind bereits angelaufen. Bald wird es ruhiger. Dann komme ich dazu. Jetzt aber noch die Bilder zu meinem Traum-Shirt:




Wie immer hatte ich bei allen Probenähen sehr viel Spaß und hab auch das ein oder andere mal herzlich gelacht. Danke dafür an all die tollen Mädels, die ich bei den Probenäh-Gruppen kennenlerne. Es macht echt Spaß mit Euch!

Jetzt gelobe ich Besserung und die nächsten Auflösungen werden einzeln gezeigt. Versprochen. Ach ja, die folgen schon ganz bald. Also immer mal wieder reinschauen.

Bis dahin wünsche ich Euch eine wunderschöne Vorweihnachtszeit. 

Liebe Grüße, Bianca

Kommentare:

  1. Oh da warst aber fleissig ! Tolle Sachen hast da genäht !
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Deine Sachen sind soooo schön geworden!!!! Liebe Grüße!!! Macht euch eine schöne Weihnachtszeit!! Nicole

    AntwortenLöschen